Secure Access Service Edge (SASE)

Secure Access Service Edge, or SASE, is an emerging cybersecurity concept. In this video, you understand how the key capabilities of SASE address the demands of growing network sprawl and the challenges of digitally transforming your business.

Versa for Work-From-Home

Versa has made it simple for organizations to offer Secure SD-WAN for Work-From-Home users on home appliances or working from anywhere.

 
 
Top Energy Firm Achieves Comprehensive “Work-From-Anywhere” with Versa SASE

A large, publicly traded energy company operating in all areas of the oil and gas industry has dramatically simplified their network stack and realized huge cost savings with Versa SASE.

 
Availability and Buying Options in the Emerging SASE Market

EMA evaluates the different SASE vendors and their approaches to architecture, go-to-market, and support for their cloud-delivered and hybrid services.

 
Versa Networks - Explained in 1 minute

Learn about the Versa Secure SD-WAN solution in a high-level, one minute overview.

Versa SASE (Secure Access Service Edge)

SASE is the simplest, most scalable way to continuously secure and connect the millions points of access in and out of the corporate resources regardless of location.

 
Versa Secure SD-WAN – Simple, Secure, and Reliable Branch to Multi-Cloud Connectivity

Versa Secure SD-WAN is a single software platform that offers multi-layered security and enables multi-cloud connectivity for Enterprises.

Skalierbares Advanced Routing

Softwaregestütztes Carrier-grade Routing.

Moderne Netzwerke müssen heute skalierbar und anpassungsfähig sein und eine schnelle Fehlerkonvergenz aufweisen, unabhängig davon, ob sie am Standort, in der Cloud oder am Edge betrieben werden. Damit diese Anforderungen erfüllt werden können, bieten VOS™ und VOS mit Titan hochleistungsfähiges, anwendungsorientiertes intelligentes Routing, das eine skalierbare Leistung garantiert.

Mit Versa erhalten Sie Carrier-Grade-Routing-Unterstützung durch VOS und VOS mit Titan, die sowohl herkömmliche als auch Advanced Routing-Protokolle optimiert, die für die Flexibilität von WAN- und LAN-Netzwerken entscheidend sind. Diese schließen Static, OSPF, BGP, MP-BGP (MPLS-basiertes L3VPN, MPLS-basiertes EVPN, VXLAN-basiertes EVPN), RIP, IGMP, PIM, VRRP, PBR (Policy-based Routing) ein.

Versa unterstützt Bi-Directional-Forwarding (BFD), das mit Routing-Protokollen wie BGP verwendet werden kann, um den Zustand der Steuerebene zu überwachen und Konvergenz bei Fehlern innerhalb von Sekunden bereitzustellen.

VOS unterstützt IPv6 sowohl auf den LAN- als auch auf den WAN-Schnittstellen und alle Permutationen von Dual Stack wie z. B.:

  • IPv4 LAN über IPv6 WAN-Transport
  • IPv6 LAN über IPv4 WAN-Transport
  • IPv6 LAN über IPv6 WAN-Transport

Darüber hinaus unterstützt VOS nativ Virtual Routing Forwarding (VRF), MPLS über GRE und MPLS über IPsec, um direkt mit dem Edge des Dienstleisters zu interagieren. Dank all dieser Funktionen, die über eine einfache Softwarearchitektur verfügbar sind, bietet Versa Networks die zuverlässigste und skalierbarste Routing-Lösung für das moderne Unternehmen.

Bereitstellung von dynamischer Netzwerkintelligenz für die Cloud.

Zu den größten Herausforderungen bei der Vernetzung in der Cloud gehört die sehr begrenzte Unterstützung von Multicast, Broadcast und dynamischem Routing. Diese Einschränkungen wirken sich negativ auf die Netzwerkstabilität in der Cloud aus. VOS überwindet diese Netzwerkherausforderungen in der Cloud durch den Einsatz speziell entwickelter, Cloud-nativer Routing-Protokolle.

Diese Protokolle können den Zustand von Systemobjekten wie Routen, Schnittstellen und Monitoren nachverfolgen und mit der Cloud-Umgebung interagieren, um Ausfälle zu umgehen. VOS nutzt diese Technologie in der Cloud, um eine schnelle Fehlerkonvergenz mit beinahe Null-Ausfallzeiten bereitzustellen.

Routing, das den Anwendungskontext versteht.

VOS und VOS mit Titan erkennen automatisch mehr als 3600 Anwendungen. VOS und VOS mit Titan überwachen kontinuierlich Verbindungen, Transportwege und Anwendungsleistung (Bandbreite, Latenz, Schwankungen, Fehlerrate, Paketverlust, MOS, MTU usw.). VOS und VOS mit Titan nutzen diese Informationen für die anwendungsbasierte Verbindungsauswahl, intelligentes Traffic Engineering und intelligentes Umrouten. Die Lösung bietet zudem anwendungsbezogene Verkehrssteuerung und kann Tageszeit, Verbindungstyp (MPLS vs. Internet), Anwendungsanforderungen (Bandbreite, Verzögerung, Schwankungen, Fehlerrate) und Verbindungsleistung berücksichtigen.

Die Lösung kann den MOS-Wert für einzelne Sitzungen mit mehr als 190 Codecs messen. Dieser MOS-Wert kann für Entscheidungen über das Routing des Datenverkehrs verwendet werden. Pfade mit besserem MOS-Wert werden ausgewählt, um sicherzustellen, dass die Nutzer immer die beste Sprach-, Video- und Audioqualität erhalten. VOS unterstützt zudem die Identifizierung des ersten Pakets von SaaS-Anwendungen wie Office365 und stellt so sicher, dass die Richtlinien für die optimale Pfadauswahl vom ersten Paket an wirksam sind.

Sind Sie für die Einführung von SASE bereit?

Erfahren Sie, wie Sie sich auf SASE vorbereiten können.

Die heutigen Netzwerkarchitekturen reichen für die Anforderungen des digitalen Geschäftsbetriebs nicht mehr aus. Daher ist ein neuer Ansatz erforderlich. Unternehmen müssen sich letztlich auf eine SASE-Transformation vorbereiten.

So stellen Sie Versa SASE bereit

Versa SASE ist in einer Reihe von Bereitstellungsoptionen erhältlich, mit denen Sie die Lösung an Ihre Netzwerkumgebung anpassen können.

Vor Ort

Erhältlich als Software für die Bereitstellung auf Hardware vor Ort, einschließlich Geräten, Bare Metal, Hypervisoren oder Containern.

Cloud

Verfügbar als Service, der über die Cloud für Netzwerke, Sicherheit und Analysen für Endbenutzer und Niederlassungen ohne Vor-Ort-Support aber mit reichlicher Bandbreite bereitgestellt wird.

Gemischt

Erhältlich als abgestimmte Kombination von SASE-Services über die Cloud und vor Ort für jedes Standortprofil.