Secure Access Service Edge (SASE)

Secure Access Service Edge, or SASE, is an emerging cybersecurity concept. In this video, you understand how the key capabilities of SASE address the demands of growing network sprawl and the challenges of digitally transforming your business.

Versa for Work-From-Home

Versa has made it simple for organizations to offer Secure SD-WAN for Work-From-Home users on home appliances or working from anywhere.

 
 
Top Energy Firm Achieves Comprehensive “Work-From-Anywhere” with Versa SASE

A large, publicly traded energy company operating in all areas of the oil and gas industry has dramatically simplified their network stack and realized huge cost savings with Versa SASE.

 
Availability and Buying Options in the Emerging SASE Market

EMA evaluates the different SASE vendors and their approaches to architecture, go-to-market, and support for their cloud-delivered and hybrid services.

 
Versa Networks - Explained in 1 minute

Learn about the Versa Secure SD-WAN solution in a high-level, one minute overview.

Versa SASE (Secure Access Service Edge)

SASE is the simplest, most scalable way to continuously secure and connect the millions points of access in and out of the corporate resources regardless of location.

 
Versa Secure SD-WAN – Simple, Secure, and Reliable Branch to Multi-Cloud Connectivity

Versa Secure SD-WAN is a single software platform that offers multi-layered security and enables multi-cloud connectivity for Enterprises.

Echte Mandantenfähigkeit


Unabhängige Verwaltung, Daten und Kontrollebene.

Für Unternehmen war die Netzwerksegmentierung eine Voraussetzung für die Netzwerksicherheit und eine Erleichterung gegenüber den Beschränkungen von Schicht-2-Domänen. Virtual Local Area Networks (VLANs) wurden zum De-facto-Standard für die Segmentierung. Sie boten einen Mechanismus zur Trennung von Geschäftsbereichen, Zonen und Sicherheit.

VLANs bieten jedoch nur ein Minimum an Sicherheit und Trennung in einem durchschnittlichen Unternehmensnetzwerk. Zwar stimmt es, dass ein Benutzer in einem bestimmten VLAN weder direkt kommunizieren noch auf Informationen in einem anderen VLAN zugreifen kann, doch können Denial-of-Service-Angriffe (DOS) den Datenverkehr und die Kommunikation in den anderen VLANs beeinträchtigen.

Versa SASE bietet echte Mandantenfähigkeit über die Versa-Orchestrierungsplattformen, die Steuerebene und die Datenebene hinweg. Auf dieser Ebene der Mandantenfähigkeit bleiben die Richtlinien und die Konfiguration sowie die Protokolle und Statistiken von denen der anderen Mandanten getrennt.

Ein vollständig mandantenfähiges System ist ein System, bei dem die Mandantenfähigkeit auf der Verwaltungsebene, der Steuerebene, der Datenebene und der Analyseebene gegeben ist.

Versa SASE bietet diese Ebene der Mandantenfähigkeit in der Cloud, in der Kopfstation, im Rechenzentrum, in der Niederlassung und auf den Edge-Geräten:

Mandantenübergreifende Verwaltungsebene
  • Unabhängiges RBAC für jeden Mandanten
  • Benutzer eines Mandanten können nur Geräte des jeweiligen Mandanten sehen
Mandantenübergreifende Datenebene
  • Trennung der Routing-Tabellen
  • Jeder Mandant kann bis zu 1024 VRFs haben
  • Unabhängig verschlüsselter Tunnel zwischen SD-WAN-Geräten auf der Datenebene
  • Unabhängige Instanzen einer Routing-Tabelle, BGP-Instanzen, OSPF-Instanzen, etc.
Mandantenübergreifende Steuerebene
  • Unabhängige SD-WAN-Engines für jeden Mandanten
  • Unabhängig verschlüsselte sichere Tunnel mit Controllern für jeden Mandanten
  • Unabhängige Topologien für jeden Mandanten

Die einzige echte mandantenfähige SASE-Architektur auf dem Markt.

Versa Networks ist die einzige echte mandantenfähige Lösung auf dem Markt, mit der Unternehmen eine mandantenfähige Management-, Daten- und Steuerebene in der Cloud, in der Kopfstation, im Rechenzentrum, in der Niederlassung und auf den Edge-Geräten einrichten können. Versa SASE verfügt über eine integrierte, native Segmentierung mit echter mandantenfähiger Implementierung. Jede Versa SASE VOS-Implementierung am Standort kann bis zu 256 separate Mandanten unterstützen.

Dies bietet die Flexibilität, mehrere Kunden, Geschäftszweige oder Funktionen pro Instanz zu hosten und gleichzeitig den Datenverkehr der einzelnen Kunden zu trennen. Zudem kann jeder Mandant über mehrere virtuelle Routing- und Forwarding-Tabellen (VRFs), VLANs und Dienstleistungsketten mit vollständiger Trennung von Steuerungs-, Daten- und Verwaltungsebene verfügen. Auf dem Markt bietet keine andere Lösung auch nur annähernd diesen Grad der Segmentierung.