Secure Access Service Edge (SASE)

Secure Access Service Edge, or SASE, is an emerging cybersecurity concept. In this video, you understand how the key capabilities of SASE address the demands of growing network sprawl and the challenges of digitally transforming your business.

Versa for Work-From-Home

Versa has made it simple for organizations to offer Secure SD-WAN for Work-From-Home users on home appliances or working from anywhere.

 
 
Top Energy Firm Achieves Comprehensive “Work-From-Anywhere” with Versa SASE

A large, publicly traded energy company operating in all areas of the oil and gas industry has dramatically simplified their network stack and realized huge cost savings with Versa SASE.

 
Availability and Buying Options in the Emerging SASE Market

EMA evaluates the different SASE vendors and their approaches to architecture, go-to-market, and support for their cloud-delivered and hybrid services.

 
Versa Networks - Explained in 1 minute

Learn about the Versa Secure SD-WAN solution in a high-level, one minute overview.

Versa SASE (Secure Access Service Edge)

SASE is the simplest, most scalable way to continuously secure and connect the millions points of access in and out of the corporate resources regardless of location.

 
Versa Secure SD-WAN – Simple, Secure, and Reliable Branch to Multi-Cloud Connectivity

Versa Secure SD-WAN is a single software platform that offers multi-layered security and enables multi-cloud connectivity for Enterprises.

SWG

Sicheres Web-Gateway

Die SASE-Verteidigung zur Abwehr von Internetbedrohungen.

Als Teil von Versa SASE bietet Versa Secure Web Gateway (SWG) einen sicheren Internetzugang für Unternehmensstandorte, Home-Offices und mobile Benutzer ohne Beeinträchtigung der Leistung oder des Benutzererlebnisses.

Cloud-Einführung und Mobilität steigern die Nachfrage

Die Nutzung der Cloud und die zunehmende Mobilität haben die heutige Anwendungslandschaft erheblich verändert. Die Daten sind nicht mehr auf physische Rechenzentren beschränkt, die zentral von einer IT-Organisation verwaltet werden. Vielmehr sind die Daten heute über verschiedene SaaS-, öffentliche und private Cloud-Plattformen verteilt und erschweren es Unternehmen, den Überblick und die Kontrolle zu behalten.

Zusätzlich zu den verschiedenen Standorten, an denen Daten gespeichert oder übertragen werden, hat die Mobilität der Benutzer zugenommen, die über eine Vielzahl von Geräten auch unterwegs auf Daten und Anwendungen zugreifen. Zugleich hat sich die Dynamik am Arbeitsplatz durch die Auswirkungen von COVID-19 erheblich verändert und führt zu einer noch nie dagewesenen Anzahl von Mitarbeitern, die von zu Hause aus arbeiten. Viele Unternehmen erwägen nun den Umstieg auf Home-Office, um die Betriebskosten zu senken.

Ein erweiterter Arbeitsbereich erfordert eine neue Herangehensweise

All diese Faktoren haben zu einer enormen Ausdehnung des Netzwerk Edge geführt, was seinerseits eine große, verteilte Angriffsfläche geschaffen hat. Da sich Anwendungen, Daten, Benutzer und Geräte zunehmend außerhalb des Unternehmens befinden, ist das herkömmliche, auf dem Netzwerkrand basierende Sicherheitsmodell mit Hub-and-Spoke-Architektur und veralteter Firewall obsolet geworden.

Der Schutz von Anwendern am Standort, im Home-Office und unterwegs in der heutigen Angriffslandschaft erfordert eine neue Art von Firewall, die in die Cloud integriert ist. Sie erfordert eine Firewall, die umfassende und effektive Sicherheit mit dem besten Benutzererlebnis für Unternehmens- und Cloud-Anwendungen für Benutzer bietet, die sich von verschiedenen Orten aus verbinden.

Versa SWG schützt Benutzer und ihre Geräte vor Bedrohungen aus dem Internet und setzt die Sicherheitsrichtlinien des Unternehmens durch: So wird sichergestellt, dass jede Verbindung gesichert ist.

Gewährleistung eines sicheren Benutzer- und Gerätezugangs zum Internet

Versa Secure Web Gateway bietet Kunden eine umfassende Sicherheitslösung mit URL-Filterung, Malware-Schutz, Next Generation Firewall, DNS-Sicherheit (Domain Name System), Multi-Faktor-Authentifizierung und vielem mehr.

Schutz vor Angriffen und Schwachstellen

Marktführende IPS-Engine mit signatur- und anomaliebasierter Erkennung und Prävention, die die Sicherheitslücken der letzten 10 Jahre umfassend abdeckt. Bietet Sicherheit für alle Geräte mit unterschiedlichen potenziellen Sicherheitslücken und Missbrauchsmöglichkeiten, wie verschiedene Betriebssysteme, IoT-Geräte und BYOD.

Verwaltung des Webverkehrs

Verwaltung des URL-Verkehrs für Millionen von Websites durch einfache Kategorisierung in 83 vordefinierte Klassen nach Typ, Risiko und anderen Faktoren. Integrierte Analyse des verschlüsselten Webverkehrs für HTTPS-Ströme sowie DNS-Proxy und DNS-Sicherheit zur Sicherung und Verwaltung von DNS-Anfragen und -Auflösungen. Zahlreiche Routing-Protokolle werden nativ unterstützt, um Entscheidungen zur Verkehrsführung und -verwaltung zu ermöglichen.

Sicherer Proxy

Der SSL-TLS-Proxy beendet verschlüsselte Sitzungen und führt detaillierte Sicherheitsscans durch, um sicherzustellen, dass sich keine Schwachstellen oder Malware in verschlüsselten Datenströmen verstecken, und um Sicherheitsrichtlinien auf bestimmte, von Netzwerkadministratoren definierte Datenströme anzuwenden.

Identifizierung und Kontrolle von Anwendungen

Identifizierung von Cloud-Anwendungen, Millionen von Websites und über 3600 nativen Anwendungen oder Protokollen. Ständig aktualisierte Identifizierungs-Engine mit neuen Signaturen, voller Transparenz und Kontrolle von Anwendungen und Datenverkehr mit Anwendungssegmentierung und Breakout am Gateway.

Umfangreiche Identifizierung des Datenverkehrs

Identifizierung von Tausenden von Anwendungen, verschlüsselten URLs, Benutzern und Geräten mit Hilfe von Techniken wie DPI, Benutzer- und Gruppenidentifizierung, Geräte-Fingerprinting und mehr.

Malware-Schutz

Web-Filterung, um zu verhindern, dass der Datenverkehr auf unerwünschte, nicht konforme, illegale oder Viren und Malware verbreitende Websites geleitet wird. Unterstützung für gängige Dateiübertragungsprotokolle: HTTP, HTTPS, SMTP, POP, IMPA, MAPI, FTP

Versa Secure Web Gateway

Schützen Sie Ihre Benutzer, Geräte und Anwendungen vor Bedrohungen aus dem Internet.

Versa Secure Web Gateways (SWG) bieten Millionen von Clients sicheren Zugang zum Internet und zu Internetanwendungen. Mit Authentifizierung und Verschlüsselung des Datenverkehrs der Enterprise-Klasse und vielem mehr schützt Versa SWG Ihr gesamtes Unternehmen vor Bedrohungen. In diesem kurzen Tutorial erfahren Sie, wie Sie unkompliziert regeln können, welche URLs von welchen Benutzern aufgerufen werden können.

Schützen Sie sich vor Bedrohungen. Sorgen Sie für Transparenz und Kontrolle über Ihre Daten. Reduzieren Sie Kosten und Aufwand.

Versa SWG bietet ein intuitives, benutzerfreundliches Portal, das Unternehmen Schutz vor Malware und Bedrohungen, sofortigen Einblick in die Richtlinienverwaltung und weniger Aufwand für die Endbenutzer bietet.

Überall eine sichere Verbindung

Versa SWG passt perfekt zu den heterogenen, verteilten Netzwerken von heute. Versa SWG bietet Benutzern unabhängig von ihrem Standort einen sicheren, direkten Internetzugang. Durch die Nutzung gemeinsamer Bedrohungsdaten setzt Versa SWG je nach Risiko und Kontext dynamische Sicherheitsmaßnahmen um.

Zentralisierte Transparenz und Kontrolle

Versa SWG beinhaltet ein intuitives und benutzerfreundliches Cloud-Portal für die Bereitstellung, Verwaltung und Überwachung von Sicherheits-, Routing- und SD-WAN -Diensten. Versa verfügt über eine zentrale Schnittstelle, die Transparenz und granulare Kontrolle über internen, eingehenden und ausgehenden Datenverkehr ermöglicht.

Einfach, benutzerfreundlich und kosteneffektiv

Versa SWG verfügt über einheitliche Rahmenbedingungen mit One-Touch-Bereitstellung. Diese Rahmenbedingungen decken Geräte und Anwendungen unabhängig von Bereitstellung und Zugriff ab und ermöglichen eine einfache Bereitstellung, Konfiguration und Verwaltung von Richtlinien.

Gesichertes Benutzererlebnis

Versa SWG nutzt das verteilte System der Versa Cloud-Gateways für eine optimierte Cloud-Konnektivität, um Verbindungen mit geringer Latenz und hoher Leistung zu gängigen Cloud-Diensten zu ermöglichen. Versa SWG stellt auf der Grundlage von Unternehmensrichtlinien und Echtzeit -Netzwerkinformationen eine Verbindung zu verschiedenen Gateways her, um dem Endbenutzer die bestmögliche Erfahrung zu bieten.

So stellen Sie Versa SASE bereit

Versa SASE ist in einer Reihe von Bereitstellungsoptionen erhältlich, mit denen Sie die Lösung an Ihre Netzwerkumgebung anpassen können.

Vor Ort

Erhältlich als Software für die Bereitstellung auf Hardware vor Ort, einschließlich Geräten, Bare Metal, Hypervisoren oder Containern.

Cloud

Verfügbar als Service, der über die Cloud für Netzwerke, Sicherheit und Analysen für Endbenutzer und Niederlassungen ohne Vor-Ort-Support aber mit reichlicher Bandbreite bereitgestellt wird.

Gemischt

Erhältlich als abgestimmte Kombination von SASE-Services über die Cloud und vor Ort für jedes Standortprofil.