Secure Access Service Edge (SASE)

Secure Access Service Edge, or SASE, is an emerging cybersecurity concept. In this video, you understand how the key capabilities of SASE address the demands of growing network sprawl and the challenges of digitally transforming your business.

Versa for Work-From-Home

Versa has made it simple for organizations to offer Secure SD-WAN for Work-From-Home users on home appliances or working from anywhere.

 
 
Top Energy Firm Achieves Comprehensive “Work-From-Anywhere” with Versa SASE

A large, publicly traded energy company operating in all areas of the oil and gas industry has dramatically simplified their network stack and realized huge cost savings with Versa SASE.

 
Availability and Buying Options in the Emerging SASE Market

EMA evaluates the different SASE vendors and their approaches to architecture, go-to-market, and support for their cloud-delivered and hybrid services.

 
Versa Networks - Explained in 1 minute

Learn about the Versa Secure SD-WAN solution in a high-level, one minute overview.

Versa SASE (Secure Access Service Edge)

SASE is the simplest, most scalable way to continuously secure and connect the millions points of access in and out of the corporate resources regardless of location.

 
Versa Secure SD-WAN – Simple, Secure, and Reliable Branch to Multi-Cloud Connectivity

Versa Secure SD-WAN is a single software platform that offers multi-layered security and enables multi-cloud connectivity for Enterprises.

RBI

Remote-Browser-Isolierung

Reduzieren Sie riskante Webaktivitäten mit Remote Web Browsing.

Als Teil von Versa SASEverlagert Versa RBI die Ausführung der Browseraktivitäten eines Benutzers vom Client-Gerät auf einen Remote-Server, der am Standort oder in der Cloudgehostet wird. Dadurch wird ein Schutz vor browserbasierten Sicherheitslücken erreicht und ein anonymer und risikofreier offener Internetzugang ermöglicht.

Beim Surfen im öffentlichen Internet ist der Remote-Browser vom physischen Endgerät des Benutzers und dem Unternehmensnetzwerk isoliert. Daher sind alle Angriffe auf die Remote-Web-Browsing-Sitzung auf die virtuelle Umgebung beschränkt.

Jede Browsersitzung wird in einer isolierten Umgebung ausgeführt, die verhindert, dass eine Gefährdung die Arbeitsumgebung des Benutzers beeinträchtigt. Angriffe auf der Browserebene sind durchaus zu erwarten, aber bei der Verwendung eines Remote-Browsers können die Angriffe keine anderen Systeme erreichen und nicht bestehen bleiben. Dadurch wird die Bedrohung beseitigt, da die Sitzungen nach jeder Nutzung zurückgesetzt werden.

So schützt die RBI die Daten Ihres Unternehmens

RBI hilft ebenfalls beim Datenschutz, insbesondere im Fall von nicht verwalteten oder nicht vertrauenswürdigen Geräten, die für den Zugriff auf vertrauliche oder sensible Informationen verwendet werden.

Anstatt den nicht verwalteten Geräten das Herunterladen der Informationen/Dateien zu erlauben, lädt das System die sensiblen Informationen auf die entfernte/isolierte Browserinstanz herunter. Die nicht verwalteten oder nicht vertrauenswürdigen Geräte können nur eine visuelle Darstellung der Daten sehen.

Bereitstellen von Versa Remote Browser Isolation.

Versa RBI kann auf zwei Arten implementiert werden. Zum einen als Primärschutz, bei dem alle Websites mit RBI gerendert werden, wobei je nach Bedarf weitere Filter (hauptsächlich die Kategorisierung von Websites) angewendet werden. Die andere ist eine Funktion eines herkömmlichen Web-Proxys, bei der Websites selektiv unter Verwendung von RBI auf der Grundlage der Reputation der Website wiedergegeben werden. Funktionsweise

  • Benutzersitzungen werden auf der Grundlage von URL-Filterung und -Kategorisierung auf Risiken gescannt.
  • Gefährliche Websites werden in einem Remote-Browser wiedergegeben.
  • Bereinigte Seiten (hauptsächlich Bilddateien) werden im Browser des Benutzers wiedergegeben.

RBI wendet einen selektiven Ansatz zur Entschärfung und Rekonstruktion von Inhalten (CDR) für Webbrowser-Sitzungen an. Versa RBI weist zwei Funktionsweisen auf:

  • Wiedergeben eines Bildes einer Webseite im Browser des Benutzers mithilfe eines Plug-ins oder eines HTML5-Renderers
  • Extraktion lesbarer Informationen aus dem HTML-Code einer Webseite und deren Rekonstruktion im Browser des Benutzers

Sind Sie für die Einführung von SASE bereit?

Erfahren Sie, wie Sie sich auf SASE vorbereiten können.

Die heutigen Netzwerkarchitekturen reichen für die Anforderungen des digitalen Geschäftsbetriebs nicht mehr aus. Daher ist ein neuer Ansatz erforderlich. Unternehmen müssen sich letztlich auf eine SASE-Transformation vorbereiten.

So stellen Sie Versa SASE bereit

Versa SASE ist in einer Reihe von Bereitstellungsoptionen erhältlich, mit denen Sie die Lösung an Ihre Netzwerkumgebung anpassen können.

Vor Ort

Erhältlich als Software für die Bereitstellung auf Hardware vor Ort, einschließlich Geräten, Bare Metal, Hypervisoren oder Containern.

Cloud

Verfügbar als Service, der über die Cloud für Netzwerke, Sicherheit und Analysen für Endbenutzer und Niederlassungen ohne Vor-Ort-Support aber mit reichlicher Bandbreite bereitgestellt wird.

Gemischt

Erhältlich als abgestimmte Kombination von SASE-Services über die Cloud und vor Ort für jedes Standortprofil.